Sparziergang 1  Moltkeplatz-Landratsamt-Elde  (auf der CD mit Video)

Unseren Rundgang beginnen wir auf dem Moltkeplatz. Hier befinden sich die Hauptfiliale der Sparkasse im ehemaligen "Wallhotel", das Amtsgericht des Landkreises Parchim, die Stadthalle und eine großzügige Parkanlage mit dem historischen Moltkedenkmal. Bänke laden zum Verweilen ein. Gehen Sie nun links an der Sparkasse vorbei, überqueren die Kreuzung an der Ampelanlage zwei Mal bis Sie sich in der
 
das Moltkedenkmal
Rosengarten mit der Kirche St. Josephs im Hintergrund Buchholzallee befinden. Rechter Hand von Ihnen liegt das Amtsgericht. Nach ca. 200 m kommen Sie zum Rosengarten, einem neu angelegten Kleinod mit einem schönen Brunnen und der Skulpturengruppe "Das Urteil des Paris". Durchqueren Sie den Rosengarten bis Sie zur August- Bebel-Strasse gelangen. Direkt hinter dem Rosengarten befindet sich die katholische Kirche St. JosephGehen Sie bis zur Fichtestrasse und biegen dort nach rechts ein.
Nach ca. 20 - 30 m kommen Sie auf eine Hauptverkehrsstrasse, die Putlitzer Strasse. Biegen Sie nun nach links ab. Auf dem Weg zur Kreisverwaltung des Landkreises Parchim kommen Sie an der gemütlichen Gaststätte "Brunnenkrug" mit Gästezimmern vorbei. Gegenüber des Landratsamtes wurden aus alten Kasernen und Stallungen das Haus der Jugend, ein Supermarkt, diverse Dienstleistungseinrichtungen und das 3-Säle-Kino "Movie Star" errichtet. Weitere Gebäude befinden sich im Bau.  die Kreisverwaltung
 
 
Fußgängerbrücke über die Elde
 
 
 
Stehen Sie am Eingang des "Movie Star", sehen Sie die Vorstadt, in der viele Parchimer in den letzten Jahren ein neues Zuhause gefunden haben. Lassen Sie auf Ihrem weiteren Spaziergang die Vorstadt rechter Hand liegen. Links von Ihnen ist eine noch unbebaute Wiese. In dieser Richtung ist auch die Fußgängerbrücke über die Elde, die in das Neubaugebiet "Weststadt" führt, erkennbar. Von dort oben haben Sie einen herrlichen Blick auf die Alt- und Neustadt Parchims. Nach ein paar Minuten kommen Sie zum Plümperwiesenring, der Sie wieder Stadteinwärts bringt.
Haben Sie es eilig, gehen Sie geradewegs den Plümper-
wiesenweg entlang, vorbei an den zahlreichen  Eigen- heimen und der Gartenanlage, weiter geradeaus durch die Cordesiusstrasse bis Sie zur nächsten Kreuzung kommen. Die Cordesiusstrasse mündet hier in die Strasse "Am
Moltkeplatz". Schauen Sie nach rechts, sehen Sie bereits wieder  den Moltkeplatz. Dort endet auch unser erster Rundgang. Haben Sie allerdings genügend Zeit, sollten Sie unbedingt auf der Hälfte des Plümperwiesenwegs links in die Gartenanlage einbiegen und an der alten Elde entlang,
Gartenanlagen an der Elde
 
 
St. Marien über die Elde gesehen durch liebevoll angelegte Gärten, bis zum Bootsanleger gegenüber der Mühle spazieren. Von der Gartenanlage und dem Plümperwiesenweg aus ist die Marienkirche besonders gut sichtbar. An der Mühle angelangt geht man weiter über den Großparkplatz und vorbei an der neuen Sporthalle "Fischerdamm" bis zur Kreuzung Fischerdamm. Hier biegen Sie nach rechts ein ca. 30 m weiter geht rechts die Cordesiusstrasse ab. Von hier sehen Sie den Moltkeplatz (wie vorher beschrieben).

<= zurück

zurück zum Seitenanfang

weiter =>