Brockhaus, Mannheim 1988
Engel, Johann Jakob, Schriftsteller,
geboren Parchim 11.09.1741, 
gestorben ebd. 28.06.1802;
eine führende Gestalt der Berliner Aufklärung, war 1776-86 Prof. der Moralphilosophie und der schönen Wissenschaften am Joachimthalschen Gymnasium in Berlin, Prinzenerzieher ("Fürstenspiegel", 1798), bes. Lehrer des späteren Königs Friedrich Wilhelm III.; mit K.W. Ramler 1784-1794 Direktor des neu errichteten Berliner Nationaltheaters. E. schrieb im Gefolge G. E. Lessings und C. F. Weises Bühnenstücke, den Zeitroman "Herr Lorenz Stark" (1801) sowie den ersten Versuch einer Systematik der Schauspielkunst: " Ideen zu einer Mimik" (1785/86). Weiteres Werk: Der Philosoph für die Welt, (1775-1803).
Der auch im Ausland bekannt gewordene Parchimer begann und beendete sein Leben in der 
Vaterstadt. Obwohl er nur die ersten 9 Jahre seines Lebens ständig in Parchim war, blieb die Stadt seine Heimat.
<= zurück

weiter =>